Heya, Aloha, Hola und Grüezi

Was gibt es Schöneres als durch den Wald zu laufen und die Kraft der Bäume, die Kraft von Mutter Erde zu spüren? Ich liebe es draussen in der Natur zu sein, zu Trommeln und in der Nacht unter freiem Himmel zu schlafen. Da fühle ich mich zuhause.

Die Kraft der Natur und die Verbundenheit zu den Pflanzen und den Indianern hatte ich schon seit jeher in meinem Herzen. Ich machte mich auf die Spuren der Ureinwohner. Verbunden im Amazonas nahmen sie mich mit auf Tour im Einbaum durch den Jungle.

Im 2019 bat ich mein Herz, mich zu den letzten Indianern in Amerika zu führen. Ich liess mich leiten und fand sie in Mitten von Amerika. Sie hiessen mich im Tepee willkommen um den Sonnentanz mit ihnen zu celebrieren. Sie luden mich ein in ihre Welt mit Schwitzhütte und Pow Wow einzutauchen. Eine tiefe Freundschaft entstand und so haben wir heute noch Kontakt um einander von unseren verschiedene Welten zu berichten.

Lasse Dich von Deinem Herzen führen und erwarte Wunder von denen Du nie zu träumen gewagt hast. Es ist möglich, wenn Du Dir selber vertraust und Dich auf den Weg zu Dir und Deinem Potential machst. Ich belgeite Dich gerne auf diesem wunderbaren Pfad und freue mich auf Dich.

Seit 1999 arbeite ich als selbständige Heilpraktikerin und Masseurin in Cham. Ich integriere mein schamanisches Wissen und die systemische Arbeit wenn es gewünscht wird oder sich zeigt gesehen zu werden. Auch Gespräche in der Natur sind immer wieder voller Kraft und Überraschungen.

Ich freue mich, Dich kennezulernen, zu hören, was Dich bewegt im Leben. Gemeinsam einen Weg zu planen, um Gesundheit und Dein volles Potential zu finden, zu leben und zu halten.

Herzlich,

Ahoe                                                                                                      Corina Shaya

 

Ich spreche: D, E, F, SP, I

Naturheilpraxis SEIN

Corina Knill
Heilpraktikerin seit 1999
ZSR- Nummer 12811

 

Kassenanerkannt über die Zusatzversicherung

 

Standort

 Johannisstrasse 5
6330 CHAM
vis à vis Neudorf Center

Google-Map öffnen