Jeder Mensch ist mit einem Rucksack der Lebensschule unterwegs. Mit Themen die einem Freude
machten, mit Themen die einem Traurig machten doch alle Themen brachten uns auf dem Weg
weiter. Auch wenn wir manchmal nicht immer wissen für was das eine oder andere gut war,
nehmen wir es an und tragen es mit uns.
Viele Handlungen die wir im heute machen sind geknüft an Verbindungen unserer Kindheit. An
Muster die wir durch unser Verhalten mit den Mitmenschen um uns entwickelt haben. Nicht alles
lässt sich leicht tragen. Einiges lässt sich schwer tragen. Wir sind uns nicht bewusst von wo
es kommt und wie wir es aus dem Rucksack schaffen. 
Auf spielerische Art in der Natur oder in der Praxis zeige ich Ihnen auf wo die Verbindung in die
Vergangenheit liegt was für Gefühle, Schmerzen, Blockaden damit verbunden sind und was das mit
unsern Ahnen und Eltern zu tun hat.

Eine einfach Art das Leben wieder entspannter zu leben und mit einem leichteren Rucksack auf
Wanderschaft zu gehen.

Haben Sie fragen dazu, so rufen Sie mich am besten an.
Ich freue mich darauf.